Mein Tagebuch

Zurück

Ich bin jetzt 1 1/2 Jahre alt und kann sogar schon ein bisschen reden ich kann schon seit meinem 7 . Lebensmonat Mama und Papa sagen ca. seit meinem 1. Geburtstag kann ich ja und nein sagen. Seit kurzem auch BO (Bus) , ger (Bagger) und Buh (steht für erschrecken) sagen .

Ich war auch schon einmal mit Mama im Krankenhaus für 3 Tage weil ich eine Infektion hatte die durch eine Vorhautverengung verursacht wurde das ist noch gar nicht so lange her das war vom 26. bis 28. Oktober 2002 also erst letzte Woche es tat sehr doll weh und dann war es auch noch an einem Samstag.

31.7.02 - Ich bin seit heute ein großer Bruder! Meine Bauchmama,also Jennifer,(die Tochter von Mama) hat heute wieder ein Baby gekriegt.Es ist ein Junge und heißt Justin.Leider kann er auch nicht bei unserer Mutter leben,weil die ja immer noch viel zu jung ist um sich richtig um uns zu kümmern.Deswegen kommt Justin gleich nach der Geburt,also mit drei Tagen,zu einer Pflegefamilie die ganz in unserer Nähe wohnt.Nur einen Ort weiter.Mama sagt zu uns kann er leider nicht,weil ihr das dann zuviel wird.Sie muß ja auch noch arbeiten und ist die ganze mit mir alleine weil Papa Fernfahrer ist und von Montags bis Freitags Laster fährt.

1.11.02 - Hurra,wir sind  umgezogen, jetzt wohnen wir nicht mehr im Dachgeschoss sondern ganz unten.hier kann ich endlich auch mal alleine raus und spielen,ohne daß Mama immer mit muß.Sie meint ich kann ja hier nicht weglaufen weil alles zu ist.Die soll sich mal nicht zu früh freuen,irgendwann finde ich raus wie das aufgeht!

2.3.03 - Mann bin ich stolz!Ich kann endlich meinen Fruchtzwerg alleine essen.Jetzt muß ich nur noch den Kühlschrank alleine aufkriegen,dann kann die Sause losgehen.

10.3.03 - Heute hab ich eine echte kleine Maus geschenkt gekriegt,die ist vielleicht niedlich!Mama und ich haben ihr gleich ein Haus eingerichtet,mit einem "Bett" und einer "Bettdecke" drin.Leider pass ich da nicht mit rein,sonst würde ich sie ja zu gerne mal in ihrem Haus besuchen aber Mama sagt das geht nicht:-)

22.3.03 - Heute war mein Geburtstag.Zwei Jahre bin ich jetzt schon alt!

Ich hab gleich Morgens nachdem ich aufgestanden bin,mal ausprobiert was man mit zwei so alles kann und siehe da,ganz plötzlich kann ich an den Duschhahn rankommen und die Dusche anmachen.Ich sollte nur beim nächstenmal besser vorher aus dem Duschbecken rausgehen,das ist dann weniger nass!Ausserdem schaff ich es jetzt auch endlich an Mama´s Schminksachen ranzukommen,die auf der Ablage über dem Waschbecken stehen,natürlich nur mit einem Hocker,aber immerhin.Hab mich richtig schön gemacht für meine Geburtstagsgäste.Aber irgendwie gefiel Mama das nicht so gut,sie meint ich sollte mich in Zukunft etwas dezenter schminken (ich weiß zwar nicht was sie damit meint,aber ich versuch´s mal).

ich kann auch ein paar neue Wörter : Gagger(Bagger),Gecker(Trecker),hüss(tschüß) anziehn,essen und Euse(Mäuse) mehr hab ich aber noch keine Lust zu sprechen,muß ich auch gar nicht - Mama versteht mich auch so :-)))

Ostern 03 - Hurra,ich fahr mit Mama nach Schwerin zu Nicki.

Leider haben Mama und Papa zur Zeit irre viel Streit,darum fährt mein Papa diesmal nicht mit :-((

Sie streiten sich dauernd wegen meiner Bauchmama,Mamas Tocher.Papa meint Mama hat für alles was meine Mutter macht immer zuviel Verständnis und entschuldigt das immer.Die kann machen was sie will und Mama hilft ihr immer noch.Das ärgert Papa,weil Mama dadurch total viel Streß  und Ärger hat und weil sie dann für gar nichts anderes mehr Zeit hat.Er sagt,er sieht halt dann daß sie immer unzufriedener wird und nicht mehr richtig glücklich ist.Und er kann nichts dagegen machen weil Mama ihm nie glaubt wenn er sagt sie soll mal ein bißchen zurückschrauben und mehr an sich und ihn denken.Ich glaub,er hat Recht.Leider versucht meine Bauchmama sich ständig in unsere Familie einzumischen und Mama und Papa auseinanderzubringen.Das hat sie aber auch schon gemacht bevor ich auf die Welt kam.

Sie muß doch wissen daß ich dann ganz traurig bin,wenn meine Familie kaputt geht!

20.4.03 - Wow,sogar in Schwerin hat der Osterhase was für mich gebracht.Ich habe viele Ostereier und drei tolle Feuerwehrautos in meinem Nest gefunden.Und ich hatte schon Angst mit Mama wegzufahren,weil ich dachte er findet mich dann nicht.Hab ich ja nochmal Glück gehabt :-)Nach der Ostereiersuche waren wir im Schweriner Zoo.Der ist vielleicht groooß!Ich bin da gleich mal alleine auf Entdeckungsreise gegangen weil ich keine Lust hatte am Eingang solange anzustehen und auf meine Eintrittskarte zu warten.Ist doch auch öööööde! Leider hat Nickis Onkel mich schon wieder eingefangen gerade als ich den Hyänen mal einen Besuch in ihrem Käfig abstatten wollte.So ein Spielverderber!

Na gut,hab dann aber wenigstens noch Gelegenheit gehabt den Bären und Wölfen meinen heissgeliebten Schnuller zu schenken.Keine Ahnung warum Mama sich so darüber aufgeregt hat.Ich wollte doch nur nett sein und teilen. 

Bei sovielen tollen Abenteuern hab ich gar nicht so dran denken müssen daß Papa nicht dabei war.

Leider kam dann die böse Überraschung,als wir am Ostermontag wieder nach Hause kamen.Stellt euch mal vor...

...während wir weg waren,hat mein Papa alle seine Sachen gepackt und sich eine eigene Wohnung gesucht.Er will ausziehen!!!!!!!

1.5.03 - Papa zieht tatsächlich aus,ich kann es gar nicht glauben!

Ich bin ja noch zu klein um das alles wirklich zu verstehen,aber Papa und Mama sagen es ist das beste so,weil sie dauernd streiten.Hoffentlich haben sie Recht.

Das blöde an der Sache ist nur,dadurch daß Papa ausgezogen ist,hat auch das Jugendamt alles mitgekriegt jetzt.Daher haben sie Mama geraten den Antrag auf Adoption für mich zurückzuziehen,damit Mama Pflegegeld kriegt und wir leben können.Mama hat das zwar sehr ungerne und schweren Herzens getan,aber sie war schon sehr unglücklich darüber daß ich dann immer ein Pflegekind bleiben werde.Mir ist es egal,Hauptsache ich muß nicht von Mama weg!Aber Mama sagt das muß ich auf gar keinen Fall,dafür würde sie mit allen Mitteln kämpfen.Und wenn sie das sagt... 

Ende Juni 03 - so richtig getrennt sind Mama und Papa glaub ich nicht,er kommt oft bei uns vorbei aber sie streiten dann auch zwischendurch wieder und dann seh ich meinen Papa wieder Wochenlang nicht.Mama sagt dann soll Papa lieber ganz wegbleiben,dann gewöhn ich mich eher dran daß er nicht mehr kommt,als dieses hin und her.

Mir fehlt mein Papa ganz furchtbar!!!Ich kann nicht gut schlafen seit er weg ist,ich bin immer ganz hibbelig und unausgeglichen ( sagt Mama.Keinen Schimmer was das heißt)Ich weiß nur,ich will Mama und Papa beide haben so wie früher!

Papa sagt er hat Mama noch sehr lieb,und Mama sagt sie hat Papa auch sehr lieb.Warum können die sich dann bloß nicht vertragen??? Versteh einer die blöden Erwachsenen.Ich versteh sie jedenfalls nicht!

 

Juli 03 - Papa kommt jetzt wieder jedes Wochenende,wenn er von seinen Fernfahrten mit dem LKW zurück ist,zu uns.Wir machen ganz viele schöne Sachen zusammen,er,Mama und ich.Es ist fast wieder so wie früher,nur daß Papa immer noch eine andere Wohnung hat als wir.Aber ich bin froh daß ich ihn wieder regelmässig sehen kann.

August 03 - Ihr werdet es nicht glauben,aber ich habe mich jetzt entschlossen doch mal anzufangen mit dem sprechen.Es nützt ja alles nix... :-))

Mama staunt nicht schlecht was ich ich auf einmal alles nachsprechen kann.Sie verdächtigt mich schon,daß ich heimlich geübt und mit dem reden abgewartet hab bis ich alle Wörter kann.Ich sag ihr nicht daß sie Recht hat :-) 

Ausserdem kann ich jetzt endlich richtig Fahrrad fahren.

September 03 - Also die Erwachsenen sagen immer wir Kinder sind albern.Die sind selbst nicht besser!

Papa hat seine Wohnung immer noch,aber er benutzt sie nie.Er holt da nur einmal in der Woche seine Post ab und hat da seine Möbel und Sachen untergestellt.Nun sag mir doch mal einer ... ist das vernünftig?

3.11.03 - Heute hab ich mit Mama einen Termin beim Jugendamt.Wir sollen meinen Bruder Justin kennenlernen.Er ist jetzt schon 1 1/2 Jahre alt,da wird es auch langsam mal Zeit daß die uns zusammenbringen.Zu zweit können wir doch viel mehr Schaden anrichten :-)))

4.11.03 - das Treffen beim Jugendamt ist ganz gut gelaufen,ist zwar immer ein bißchen langweilig wenn die Erwachsenen sich unterhalten,aber ich hab ja jetzt zum Glück einen Bruder,mit dem ich da herrlich spielen konnte.Wir haben gleich mal zusammen den Handtuchhalter im Besucherzimmer von der Wand abmontiert.Der war sowieso total hässlich!

Jetzt seh ich meinen Bruder öfter.Manchmal kommt er mit seiner Pflegemama zu uns,oder wir fahren zu ihm nach Hause.Mir gefällt das Supergut,einen Bruder zu haben.Wenn es nur nach mir ginge,könnten wir ruhig alle drei Tage zu Justin fahren.

Dezember 03 - Hurraaaaaa!!! Papa hat seine Wohnung aufgegeben,gekündigt oder wie das heißt, und zieht wieder bei uns ein.Endlich haben wir ihn wieder! Mama und ich sind echt Happy!

24.12.03 - Unser Weihnachtsfest war totaaaal schön,nur Papa,Mama und ich.Hach,wie ich das genossen habe!

Der Weihnachtsmann kam zu meinem Glück auch,während ich mit Papa im Kinderzimmer gespielt habe.Ich hatte schon die ganzen Wochen vorher große Angst daß der mir vielleicht noch begegnet.Hatte Mama sogar schon vorgeschlagen,daß ich auf meine Geschenke von ihm verzichte,damit er hier nicht herkommt.

Na ja,nun war er doch hier,aber ich muß sagen,so im Nachhinein...

...die vielen tollen Spielsachen sind ja schon ne schöne Entschädigung für die Angst die ich hatte : -))

27.12.03 - Heute war mein Bruder mit seinen Pflegeeltern hier.Der Weihnachtsmann hatte nämlich bei uns auch Geschenke für ihn hiergelassen.Die mußte Justin sich ja abholen.Unsere "Eltern" haben langweilig(wie Erwachsene nunmal sind)zusammen Kaffee getrunken und immer nur geredet.Aber wir zwei hatten viiiieeel Spaß.Wir haben mal so richtig mein Zimmer auseinandergenommen :-))) So ein kleiner Bruder ist doch was tolles!!!

10.1.04 - Hey Leute,das muß ich euch erzählen.

Heute war ich mit Papa und Mama bei  Ikea.Und was glaubt ihr wohl was wir da gekauft haben...

...ein niegelnagelneues Hochbett,mit Rutsche! Und dreimal dürft ihr raten,für wen das ist... Genau,für mich!!! Mama sagt,weil ich doch im März Geburtstag habe und ja eh bald ein großes Bett brauche.Jetzt bin ich also ein großer Junge! :-))

Nun muß ich wohl auch langsam lernen auf`s Klo zu gehen? :-((       

1.2.04 - heute fahr ich mit Papa und Mama in den Urlaub.Unser erster zu dritt!Wir fahren fünf Tage nach Leipzig,zu meiner Freundin Eileen und dann von da aus gleich noch vier Tage nach Lüdenscheid,wo Papa als Kind mal  im SOS Kinderdorf gelebt hat.Mama sagt er will da Erinnerungen auffrischen.Ich weiß zwar nicht was sie damit meint aber mir ist´s auch egal - mit Papa und Mama verreisen ist immer gut :-))

Ich erzähl euch dann wenn ich wieder da bin,wie es war...

10.2.04 - So,da bin ich wieder.

Also unser Urlaub war echt Klasse.In Leipzig hatte ich sogar ein richtiges Kinderzimmer,weil Nadine,die Tochter von Mama´s Freundin Claudia,uns ihre ganze Wohnung überlassen hat für die Zeit die wir da waren.Ihr erinnert euch?Claudia ist die Oma von meiner Freundin Eileen.

Ich hab natürlich in Leipzig ganz oft mit Eileen und ihrer Cousine Lea gespielt.Einmal war ich sogar einen ganzen Tag alleine bei Eileen zu Hause,damit Papa und Mama auch mal was ohne mich machen konnten.Nett von mir,oder?

Aber als die mich Abends wieder abgeholt haben,hat Mama sich aufgeführt als wenn ich drei Wochen weg war.Tststs :-)

An einem anderen Tag waren wir extra wegen mir alle zusammen in Leipzig auf dem Flughafen,weil ich soooo gerne mal ein Flugzeug ganz aus der Nähe sehen wollte...

...aber denkste,da kam nicht ein einziges Flugzeug an.Nach ner halben Stunde war´s mir dann auch zu langweilig und wir haben aufgegeben.Aber Mama hat mir versprochen daß wir das nächstemal wenn wir nach Leipzig wollen,mit dem Flugzeug hinfliegen.

In Lüdenscheid war´s richtig cool,weil ich nämlich bei Papa und Mama mit im Zimmer schlafen durfte :-)))

Allerdings haben wir da auch ein bißchen gestritten,weil die doch ernsthaft geglaubt haben die könnten Abends Fernsehen ohne mich!!!Nö,nö,die gucken und ich soll meine Augen zumachen - geht ja gar nicht los!

Leider hatte ich die letzten beiden Tag ein bißchen Fieber und hatte deswegen nicht mehr besonders viel Spaß am Urlaub.

Jetzt wo wir wieder zuhause sind geht das Theater schon wieder los,weil ich nun auf einmal wieder um 19.00 ins Bett soll.Und was ich noch viel gemeiner finde - ich geh dann auch erstmal artig ins Bett und wenn ich um 22.30 ausgeschlafen habe,erlaubt Mama mir nicht daß ich noch Fernsehen gucke.Versteht ihr das???Im Urlaub ja,dann wieder nein - was denn nu???

Gleich nachdem ich aus dem Urlaub wieder zuhause war,durfte mein Bruder zum allerersten Mal einen ganzen Tag ganz alleine zu uns kommen.Das war toll !!! Ich hab ihn morgens um 9.00 schon abgeholt,mit Mama natürlich,die hat mich ja hingefahren...

...erst als Mama mich Abends ausgezogen und gewaschen hat,da wollte Justin doch lieber schnell nach Hause.Er dachte er soll bei mir schlafen.Schade eigentlich,

I C H  hätt´s schön gefunden.

20.3.04 - Ich hab heute schon ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk gekriegt.

Ich durfte nämlich heute zum allererstenmal mit Papa mitfahren,nach Lübeck,den LKW entladen.Mama war auch mit.War das aufregend !!! Und nächste Woche Samstag darf ich nochmal mitfahren sagt Papa,dann geht´s sogar ganz bis nach Hamburg.Das ist doch cool,oder!? Die Bilder davon könnt ihr euch auf meiner Fotoseite angucken wenn ihr Lust habt. 

Schade,daß ich nicht immer bei Papa mitfahren kann :-((

22.3.04 - Heute ist mein dritter Geburtstag!!! Mann,ist das spannend...

Morgens haben wir zuerst Geschenke ausgepackt und Papa hat mir noch schnell die tolle Playmo Tankstelle die ich gekriegt habe zusammengebaut.Dann mußte er leider weg,weil er ja wieder LKW fahren mußte die ganze Woche.Danach hat Mama zusammen mit meiner Bauchmama Jennifer einen tollen Geburtstagstisch gemacht,mit allem drum und dran,Girlande über dem Tisch,Kerzen drauf und lecker Bonschis auf meinem Platz.Frühstücken wollte ich allerdings nicht mit den beiden weil ich den Bauch schon voll hatte :-))

Nach dem Frühstück hat Mama dann schnell alles wieder aufgeräumt und ich war mit Jennifer draussen,meinen neuen Roller,den sie mir geschenkt hat,ausprobieren.Aber ich muß sagen - so ganz trau ich dem Ding noch nicht!

Dann haben Jennifer und ich zusammen ganz viele Luftballons aufgepustet und in meinem Zimmer aufgehängt und dazu noch so komische,kringelige Bänder.Mama sagt dazu Luftschlangen,kennt ihr sowas?

Nachmittags kamen dann gaaaanz viele Gäste für mich.Ulf(mein Vater)war da,Justin,mein kleiner Bruder,mit seiner Mama und seinem Papa,mein großer Bruder Mike,mit seiner Frau Christin und Jennifer ist natürlich auch den ganzen Tag bei mir geblieben.Ich sag euch - das war ein toller Tag!

Meine Geschenke waren auch große Klasse.Das war sooo viel,daß ich das gar nicht mehr alles aufzählen kann aber ich versuch´s mal...

...aaaaaalsoooo,da war ein Roller,ein großer Feuerwehrlaster mit einem Feuerwehrhubschrauber,zwei Riesengroße Puzzleteppiche,ein Kuschelkissen,einen Nemorucksack mit Portemonaie,die Playmotankstelle,ein Video von Lars dem kleinen Eisbären und ein großes Mobile mit ganz vielen Delphinen dran,für mein neues Zimmer.Wir ziehen nämlich bald wieder um,weil Mama meint ich hab hier überhaupt keine Gleichaltrigen Kinder zum spielen!

29.3.04 - Hab heute Post gekriegt,vom Kindergarten.Ab August bin ich ein

K I N D E R G A R T E N K I N D!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich freu mich schon drauf,und Mama auch.Weil sie dann nämlich wieder morgens arbeiten kann wenn ich sowieso nicht da bin.Dann haben wir endlich wieder Zeit Nachmittags zusammen was zu unternehmen.Jetzt muß Mama ja leider immer um 15.00 weg zur Arbeit.Das ist voll blööööööd!

Aber,wie ich immer zu sagen pflege :" das kriegen wir schon hin! " :-))

Grafiken © Finla "

                                                             

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!